Rohrisolierung Kautschuk endlos 15-28 mm Isolierung für Heizung Sanitär 50%ENEV

Artikelnummer: 10899-1

Kategorie: Wärmedämmung

Ausführung 50% EnEV

ab 14,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Rohrisolierung Kautschuk endlos 15-28 mm
Isolierung für Heizung & Sanitär 50% ENEV 


- Innendurchmesser/ Länge:  15mm x 33m, 18mm x 28m, 22mm x 23m, 28mm x 18m. 
- Isolier/-Dämmstärke: 10 mm
- Ausführung: endlos, Kautschuk, 50% EnEV
- Rohrleitung: Warmwasserleitung, Kaltwasserleitung
- Anwendungsbereich: Heizung, Sanitär 
- Produktname: INSUL-TUBE® H PLUS

Rohrisolierung Kautschuk endlos (INSUL-TUBE® H Plus COIL) aus synthetischem Kautschuk zeichnet sich durch die Ausführung als Endlosschlauch aus.
Dies hat den Vorteil, dass der Verarbeiter immer genau die Länge abschneiden kann, die er tatsächlich benötigt.
Dadurch wird der Verschnitt erheblich reduziert. Aufgrund seiner niedrigen Wärmeleitfähigkeit reduziert INSUL-TUBE® H Plus COIL die Wärmeverluste von Verteilerleitungen einer Sanitär- & Heizungsinstallation um bis zu 80 Prozent.
Dies erhöht nicht nur die ökonomische, sondern auch die ökologische Effizienz der gesamten Anlage.
INSUL-TUBE® H Plus COIL entspricht den Anforderungen nach EnEV und DIN 1988 - 200 und bietet vorschriftsgemäße Lösungen für jede Installation.
Als Elastomerschaumprodukt bietet INSUL-TUBE® H Plus COIL schalldämpfende Eigenschaften und reduziert so insbesondere Knack- und Fließgeräusche in Leitungen.


- Flexible Rohrisolierung Kautschuk endos aus geschlossenzelligem Weichschaum
- Werkstoff: Weichschaum auf Synthesekautschukbasis
- Anwendungsbereich: Heizungs- u. Sanitärbereich gemäß EnEV und Kaltwasserleitung DIN 1988 200
- Brandverhalten BLs3d0 (EN 13501-1)
- Temperatureinsatzbereich: bis 110 °C (EN 14707)
- schalldämpfende Eigenschaften 
- Farbe: Grau
- Wäremleitfähigkeit (EN ISO 8497 / EN 12667)
   0,032 W/mK bei 10°C
   0,035 W/mK bei 40°C
   0,038 W/mK bei 70°C

Infos für Anforderungen:
- Kaltwasserleitungen DIN 1988 200 bzw. ohne Anforderungen
- 50% EnEV 
   Leitungen und Armaturen in Wand- u. Deckendurchbrüchen, im Kreuzungsbereich von Leitungen,
   an Leitungsverbindungsstellen, an zentralen Leitungsverteilern
   Leitungen in Bauteilen, zwischen beheizten Räumen verschiedener Nutzer

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.